• Es weihnachtet sehr…

    Am vergangenen Wochenende drehte sich bei uns alles ums Thema „Tannenbaum“.

    Samstagnachmittag haben wir bei schönstem Sonnenschein unseren Baum bei Bauer Schulten abgeholt. Dank der starken Väter und unseres tollen Bollerwagens konnte der Baum heile an der Schule ankommen. Bei Punsch und Keksen wurde der Weihnachtsbaum dann von Kindern und Eltern geschmückt.

    Nun freuen wir uns, jeden Montag an unserem besonders schönen und großen Baum zu singen.

    Zusätzlich hat die Klasse 3, stellvertretend für alle Minos, am Freitag das Bäumchen in der Stadt geschmückt.

    Wir wünschen allen Familien ebenso viel Freude beim Schmücken zu Hause…

  • St. Martinszug

    Am 10.11.2022, nach vielen Jahren, hieß es endlich wieder: Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.

    Auch die Minos schritten stolz durch die Straßen und erhellten die Stadt mit ihren Laternen und ihren hell tönenden Stimmen.

    Alle waren sehr aufgeregt und stolz…..

    Klassen 1 Klasse 2

  • Martinssingen am Feuer

    Auch dieses Jahr versammelten sich alle Kinder der Minoritenschule mit ihren wunderschönen Laternen um das Martinsfeuer und sangen neue und alte Martinslieder.

    Die Klasse 1 und 4 gestalteten in einer Patenaktion ein Martinsspiel und auch das Martinslied wurde von kleinen Theaterkünstlern der Fuchsklasse (Klasse 1) zum Leben erweckt.

  • Weckmannessen in der Klasse

    Am Vormittag des 09.11.22 gab es eine wunderschöne Überraschung für die Kinder. Diese machten große Augen, als ein riesiger Weckmann in jede Klasse getragen wurde.

    Hier bekam der Begriff des Teilens eine ganz neue Bedeutung.

    Danke lieber St. Martin!

  • Der neue Kicker der Minoritenschule!

    Mit Freude konnten die Kinder, der OGATA, in den Herbstferien unseren neuen Kicker einweihen!

    Dieser Kicker wurde durch eine anonyme Spenderin ermöglicht und angeschafft.

    Die Kinder und auch wir Erwachsenen bedanken uns vielmals und werden dafür sorgen, dass die Kinder viel Spaß und Freude mit unserem neuen Spielgerät haben werden!

    Weitergehende Planungen, wie der Kicker in den Alltag der OGATA integriert werden kann, folgen in nächster Zeit. Die Eltern unserer Schule werden über ISY weitere Details erhalten.

  • Weltkindertag „Wir haben die Kinderrechte auf dem Schirm“

    Am 20.09.2022 fand wieder einmal der Weltkindertag statt.

    Dieses Jahr war das Motto in Ratingen „Wir haben die Kinderrechte auf dem Schirm!“

    Die Kinder haben im Rahmen des Unterrichts und im Nachmittag, in der OGATA, jeweils einen Regenschirm verziert und dekoriert. Diese wurden am 20.09.2022 dem Bürgermeister feierlich auf dem zukünftigen „Platz der Kinderrechte“ übergeben.

  • Minolympics 2022

    Endlich wieder ein Sommerfest!!!

    Dieses stand unter dem Motto Minolympics. Sport, Spiel und Spaß standen dabei im Mittelpunkt.

    Ein Wasserparcour der ersten Klasse war genauso beliebt, wie das Zielwerfen der 2. Klasse, das Torwandschießen der 3. Klasse, der Slalom mit dem Bobbycar der 4. Klasse, sowie die Slagline der Schulpflegschaft.

    Alle hatten Spaß und das Wetter spielte auch mit.

    Begrüßen konnten wir unter anderem auch ehemalige Schülerinnen und Schüler, die es toll fanden, ihrer „alten“ Schule noch einen Besuch zu erstatten.

  • Einschulung 2022

    HERZLICH WILLKOMMEN!

    Am zweiten Schultag des neuen Schuljahres konnten wir unsere neuen Erstklässler einschulen.

    Die anderen Kinder der Minoritenschule begrüßten die „schlauen Füchse“ ganz herzlich mit Tanz und Gesang.

    Nach dem Einschulungsgottesdienst ging es auf den Schulhof. Direkt danach wurden die Füchse von ihren Paten (4. Klasse) in die Klasse geführt und hatten dort ihre erste Schulstunde.

    Auf dem Schulhof wurde dann noch ein wenig gefeiert, bevor der erste Schultag zu Ende ging….

  • Hygienebestimmungen

    Da die Zeit mit Corona schon eine große Herausforderung darstellt, habe ich einmal versucht auf eine nette Art und Weise unseren Umgang mit den Auflagen und Maßnahmen zu verfilmen. Viel Spaß beim Ansehen.

    Liebe Grüße Simone Ridder

    Unser LEGO Hygiene Film
    Verhalten im Krankheitsfall des Kindes